Schließen

Ihre Meinung ist uns wichtig

Um seine Websitequalität zu verbessern,
vorschlägt das Fremdenverkehrsbüro seine online Umfrage teilzunehmen.
Einige Sekunden reichen, um diesen Fragebogen auszufüllen.
OK
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Weitere Informationen.

Präsentation des Fremdenverkehrsamts

Allgemeine Präsentation

Das „Office de tourisme 1ère catégorie“ ist eine Organisation mit dem Vereinsstatus 1901, die Sie das ganze Jahr über in Biscarrosse-Plage willkommen heißt.

Ihre Mitarbeiter empfangen und informieren Besucher, fördern und vermarkten Urlaubsaufenthalte und -animationen am Badeort Biscarrosse.

Außerdem tragen sie zur Koordinierung der Aktivitäten der verschiedenen Partnerunternehmen bei, die sich am Ausbau des lokalen Tourismus beteiligen.
 




 

Öffnungszeiten

Januar–Februar–März–Oktober–November–Dezember:
Montags bis freitags: 9-12 Uhr/14-17 Uhr. Samstags: 10-12 Uhr – Sonntags geschlossen

April–Mai–Juni–September:
Montags bis freitags: 9-12:30 Uhr/14-18 Uhr. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen: 10-12:30 Uhr/14:30-17:30 Uhr

Juli-August:
Täglich: 9-20 Uhr

Ferien Allerheiligen:
Montags bis freitags: 9-12 Uhr/14-17 Uhr. Samstags und sonntags: 10-12:30 Uhr/14:30-17:30 Uhr
 

Die Schlüsseldaten

• Ein Verwaltungsrat bestehend aus 32 Mitgliedern (Verwaltungsratsmitglieder sowie wirtschaftliche und soziale Akteure);
• 4 Anlaufstelle
• 13 fest angestellte Mitarbeiter, Saisonarbeiter, Praktikanten;
• 345 Tage im Jahr geöffnet;
• 1 Zulassung für die Vermarktung der Urlaubsaufenthalte: Nr. 040 11 0008
• 2 Genehmigungen für die Organisation von Veranstaltungen und Konzerten: Nr. 2-1012669/3-1012670
 

 

Biscarrosse goes digital

Seit 2011 setzt das Fremdenverkehrsamt Biscarrosse auf elektronische Auskünfte und hat hierzu seinen Empfangsbereich komplett umgestaltet.  Somit verbessert die Stadt Biscarrosse die Qualität der Informationen für Urlauber, die die Möglichkeit haben, sich auf spielerische und autonome Weise ihre Fragen beantworten zu lassen. 

Dem Besucher stehen 2 fest installierte Internetstationen, iPads mit den Anwendungen iBisca sowie 2 Touchscreen-Säulen im Außenbereich zur Verfügung.
Außerdem vorhanden sind 2 Flachbildschirme, auf denen praktische Informationen angezeigt werden (Wettervorhersage, Gezeitentafeln, Videos, soziale Netzwerke...).
Ein Gratis-WLAN-Hot Spot ermöglicht das ganze Jahr über die Verbindung mit dem Internet.

Localisation: